Vorbehandlungstechnik

Vorbehandlungstechnik

Modulare Produkte:

  • Abluftwäscher
  • Beckenbau
  • Bodenbeschichtung im Säurebereich
  • Einhausung
  • Entfettungsanlage
  • Fluxaufbereitung
  • Füllstation
  • Säureaufbereitung
  • Säuretanklager
  • Tankheizung
  • Verrohrung
  • Zubehör

Für die Qualität der Verzinkung spielt die Vorbehandlung der Ware eine entscheidende Rolle. Deshalb folgen die Arbeitsprozesse „Entfetten“, „Beizen“, „Spülen“ und „Fluxen“ ausgefeilten, strengen Rezepturen, die in der automatisierten Anlagensteuerung vorprogrammiert sind – vorausschauend, strukturiert, individuell.

Die in den eingehausten Prozessbecken entstehenden gasförmigen Emissionen (Chlorwasserstoff - HCl) werden durch spezielle Erfassungs-, Absaug- und Hightech-Abluftwäscher aus der Luft gewaschen; das HCI wird dann den Prozessbecken rückgeführt. Damit erfüllen wir nicht nur die europäischen Richtlinien für Abluft und Rauchgase, wir unterschreiten sie.

Die Prozessbecken sind beispielsweise aus Polyethylen oder Polypropylen gefertigt, wobei wir uns bzgl. des Materials nicht festlegen. Ummantelt sind die Becken von einem Stahlkorsett.